Sitz, Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt
Brunnenstraße 98 in
32584 Löhne
Tel.: 05732 / 89 19 68
Fax: 05732 / 8 14 13
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Dogo Argentino

Dogo Argentino

Weitere Namen / Varietäten:

Argentinische Dogge

FCI-Klassifizierung

Gruppe 2, Pinscher und Schnauzer - Molossoide - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2, Molossoide
2.1, Doggenartige Hunde
FCI-Nummer 292

Dogo Argentino» zum Rassestandard

Kurzportrait

Die Argentinische Dogge, eine der wenigen typisch südamerikanischen Rassen, ist das Ergebnis eines Zuchtprogramms, das der argentinische Züchter D. Antonio Nores Martinez in Angriff nahm, um einen Puma- und Jaguarjäger zu schaffen. Diese eindrucksvolle Rasse wurde anfangs für die Meute-jagd gezüchtet. Dr. Martinez verwendete einen spanischen Kampfhund alten Typs, die Spanische Dogge, die Deutsche Dogge, einen alten Bullterrierschlag, den Bulldog und den Boxer, um einen bulligen, mutigen Jagdhund zu erzüchten, mit großer Ausdauer und einem hellen Fell, Dogo Argentinodas die Hitze abstrahlt und nicht absorbiert. Diese Art der Jagd ist freilich in Europa verboten. Im Rahmen der neuen Zucht muss der Dogo Argentino frei von aggressivem Verhalten sein. Er ist besonders kinderfreundlich, braucht viel Platz bzw. genügend Zeit für Bewegungsmöglichkeit. Wichtig ist die genetischer Vielfalt. Da die Rasse jung und nicht weit verbreitet ist, ist das Inzuchtrisiko groß. Dadurch kann sich ein Problemspektrum ergeben, das von erblich bedingter Taubheit bis hin zu Hautkrankheiten reicht. Der Dogo Argentino ist von Hüftgelenksdysplasie, die de facto alle Rassen treffen kann, ebenso wie von einem Großteil der bekannten Hundekrankheiten natürlich nicht ausgenommen. Im allgemeinen und bei geprüfter Zucht sind die Hunde jedoch robust und langlebig. ausdauernd, vielseitig verwendbar und freundlich im Umgang mit Menschen und Kindern. Sie müssen früh mit andern Tieren sozialisiert werden; brauchen auch eine frühe Gehorsamkeitserziehung und viel Bewegung. Da der Dogo Argentino ein sehr Menschenbezogener und charaktervoller Hund ist, sollte der Halter über Hundeerfahrung verfügen.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 16.06.2019 in 38304 Wolfenbüttel,Frankfurter Str. 4a ···

··· Internationaler Super Cup ···

··· Ausrichter  ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » Hunderennen  ···

··· 02.06.2019 : Hundesport - Treff Wietzen ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

··· Es ist Brut- und Setzzeit! Bitte Leinenpflicht beachten! ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD