Sitz, Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt
Brunnenstraße 98 in
32584 Löhne
Tel.: 05732 / 89 19 68
Fax: 05732 / 8 14 13
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Azawakh

Azawakh

Weitere Namen / Varietäten:

FCI-Klassifizierung

Gruppe 10, Windhunde
Sektion 3, Kurzhaarige Windhunde

FCI-Nummer 307

Azawakh» zum Rassestandard

Kurzportrait

Der Azawakh ist ein eleganter, mittel-großer, glatthaariger Windhund. Er ist der jüngste Spross innerhalb der orientalischen Windhundfamilie in Europa. Obgleich es sich um eine alte und im Ursprungsland in Hochzucht gehaltene Rasse handelt, nahm die Europäischen Züchter erst gegen Ende der sechziger Jahre von ihr Kenntnis. Die Steppen und Halbwüsten der südlichen Sahara und Sahelregion ist die ursprüngliche Heimat des Azawakh. Geographisch umfasst sein Verbreitungsgebiet die Grenzregion der Staaten Mali und Niger, in deren Zentrum sich das Azawakh-Tal befindet. Die Geschichte des Azawakh ist zugleich auch die Geschichte seiner Züchter, der Tuareg. Dieses Berbervolk beherrschte lange Zeit die zentrale Sahara. Sie galten noch bis in unsere Zeit als die eigentlichen Herren der Wüste. Die Tuareg gehören Azawakhethnologisch der weißen Bevölkerung an. Erst mit dem Eindringen der arabischen Einwanderer nach Nordafrika wurden sie nach Süden in die Gebirgsstöcke der Sahara und in die Südsahara abgedrängt. Die lange kulturelle und geographische Abgeschiedenheit der Tuareg bewahrte uns die Reinheit und Ursprünglichkeit der Rasse. Der Azawakh genießt bei den Nomaden eine besondere Wertschätzung. Er lebt mit ihnen im gleichen Zelt und ist ein voll akzeptiertes Familienmitglied. Er übernimmt die Bewachung des Lagers und schützt die Herden vor Eindringlingen. Zum anderen ist er ein leidenschaftlicher Jäger und versorgt die Familie mit Fleisch, obwohl der rückläufige Wild-bestand als auch die Jagd mit dem Gewehr die Hundehetze immer seltener werden lassen. Bevorzugte Beutetiere sind Gazellen, Hasen und Antilopen. Dabei kommt dem Hund seine enorme Ausdauer und seine läuferische Geschicklichkeit zugute. Auch unebenes und unwegsames Gelände ist für ihn kein Hindernis, trotz seiner Feingliedrigkeit ist er sehr robust und verletzungsunanfällig. Er bewacht aufmerksam sein Terrain, ist gesellig und sucht Anschluss an die Familie seines Besitzers. Er möchte als Familienmitglied gelten und verteilt seine Zuneigung auf alle Personen. Er sucht den intensiven Kontakt zu seinem Besitzer und ist für Liebkosungen jeder Art sehr empfänglich. Fremden gegenüber zeigt er anfänglich seine Zurückhaltung, die aber bereits nach kurzer Bekanntschaft in freudige Begrüßung und lebhaftes Interesse umschlagen kann. Unproblematisch ist der Umgang mit Kindern. Sie werden rasch akzeptiert, freundlich und rücksichtsvoll behandelt.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 24.11.2019 in 38312 Heiningen, Hauptstr. 2 ···

··· Christmas Winner 2019 ···

··· Ausrichter IRV-Okerland e.V. ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » Breitensport  ···

··· 01.09.2019 : Hannover und Umgebung ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD