Sitz, Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt
Brunnenstraße 98 in
32584 Löhne
Tel.: 05732 / 89 19 68
Fax: 05732 / 8 14 13
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Irish Glen of Imaal Terrier

Irish Glen of Imaal Terrier

Weitere Namen / Varietäten:

FCI-Klassifizierung

Gruppe 3, Terrier
Sektion 1, Hochläufige Terrier

FCI-Nummer 302

Irish Glen of Imaal Terrier» zum Rassestandard

Kurzportrait

Der Irish Glen of Imaal Terrier, kurz Glen genannt, stammt aus der Grafschaft Wicklow an der Ostküste Irlands. Das Tal (Glen) of Imaal, in dem dieser Terrier ursprünglich zu finden war, gab dieser Rasse ihren Namen. Schon im 16.Jahrhundert erstmals erwähnt, wurden die Glens hauptsächlich von den Kleinbauern des Tals als vielseitig einsetzbare, genügsame und robuste Gehilfen für Haus und Hof gehalten und geschätzt. So hielten sie Mäuse und Ratten kurz, bewachten Haus und Hof, trieben sogar kleinere Arbeitsmaschinen an und dienten teilweise auch noch als Jagdbegleiter. Glens sind ideale Familienhunde, die sich in der Mitte ihres Rudels Irish Glen of Imaal Terrierimmer am wohlsten fühlen. Sie schließen sich gerne eng an ihre Menschen an und entfalten dabei ihre Qualitäten, nämlich Ausgeglichenheit, Einsatzbereitschaft und Fröhlichkeit. Zur Zwingerhaltung eignet sich der Irish Glen of Imaal Terrier deshalb nicht. Im Haus sind Glens ruhig, anpassungsfähig und wachsam, ohne Kläffer zu sein. Auch ihre Kinderliebe ist sprichwörtlich. Mit größeren Kindern gerne zum Toben bereit, zeigen sie sich gegenüber kleineren Kindern sanftmütig und gelassen Irish Glen of Imaal Terrier haben ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und stehen allem Neuen gelassen und furchtlos gegenüber. Sie vergleichen sich eher mit großen Hunden und sollten insofern auch wie diese erzogen werden. Ihre irische Herkunft können Glens nie verleugnen. In ihnen paart sich der irische Dickschädel mit Neugier, Mut und Ausdauer. Diese Eigenschaften zusammen mit großer Intelligenz machen auch Hundesportlern beim Agility, viel Spaß. Aber auch schon ein regelmäßiger mittlerer Auslauf hält den Glen immer fit. Insofern eignet er sich zur Haltung in der Stadt und auf dem Land. Generelle gesundheitliche Probleme sind bei dieser ursprünglichen und robusten Rasse bisher nicht bekannt. Sie hat sich ihre Vielseitigkeit und Natürlichkeit zum Glück bis heute erhalten.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 19.05.2019 in 38239 SZ-Thiede, Schützenstraße 100 ···

··· World Cup Grand Prix ···

··· Ausrichter  ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » VB, GHP  ···

··· 31.03.2019 : Nienburg / Weser ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD