Sitz, Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt
Brunnenstraße 98 in
32584 Löhne
Tel.: 05732 / 89 19 68
Fax: 05732 / 8 14 13
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Deutscher Spitz

Deutscher Spitz

Weitere Namen / Varietäten:

Wolfsspitz
Keeshond
Grossspitz
Mittelspitz
Kleinspitz
Zwergspitz

FCI-Klassifizierung

Gruppe 5, Spitze und Hunde vom Urtyp
Sektion 4, Europäische Spitze

FCI-Nummer 097

Deutscher Spitz» zum Rassestandard

Kurzportrait

Der Spitz ist die älteste Hunderasse der Welt. Um 6000 v. Chr. wird die Menschheit sesshaft und mit ihr der so genannte Torfspitz, der die Aufgabe hatte, Haus, Hof und Vieh zu hüten. Aufgrund der rauen Lebensbedingungen der Menschen, konnten nur gesunde und robuste Hunde überleben Im 17. Jahrhundert avancieren die Spitze zum Statussymbol im aufstrebenden Venedig. Mitte des 18. Jahrhunderts kamen dann die ersten Spitze vom Kontinent nach England. Im 18. Jahrhundert wird der Spitz zum englischen High-Society-Hund. Doch auch im einfachen Volk macht sich der Spitz breit, wie unzählige zeitgenössische Gemälde und Skizzen bezeugen. Als Begleithund von Fuhrmännern auf Handelswegen und auf Walfangschiffen kommt der Spitz zu dieser Zeit auch viel in der Welt herum. 1899 wird der "Verein für Deutsche Spitze e.V." gegründet. Anfang des 20. Jahrhundert gerät der Spitz durch die Kriegswirren etwas in Vergessenheit aber Ende der 70 Jahre erlebt er ein Comeback als Haushund. Der Spitz ist weltweit vertreten. Er hat Verwandte in Europa, von Italien (Volpino Italiano) bis Skandinavien (Finnischer Spitz) sowie in Amerika (American Eskimo Dog) und Übersee. In Deutschland werden fünf Spitzvarianten, der Wolfsspitz, der Groß-, der Mittel-, der Klein- und der Zwergspitz sowie der Japanspitz. betreut. Alle sind sich, was das Aussehen angeht, sehr ähnlich. Spitze überzeugen besonders durch ihr Wesen. Sie als lebhaft, wach- und aufmerksam zu bezeichnen, wird ihnen gerecht. Spitze sind ausgesprochene Familienhunde, Fremden gegenüber je nach Prägung in der Welpenphase eher etwas misstrauisch. Dabei sind sie ihrem Familienrudel treu ergeben und sehr gelehrig, dabei manchmal etwas störrisch. Ob auf dem Land oder in der Stadt, sie passen sich ihrer Umgebung an und lassen sich prima erziehen. Der Zwergspitz hat eine Schulterhöhe von 18 bis 22 cm, der Kleinspitz von 23 cm bis 29 cm, der Mittelspitz von 30 cm bis 40 cm, der Großspitz 42 bis 50 cm und der Wolfsspitz zwischen 43 und 55 cm.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 19.07.2020 in 30880 Laatzen, Koldinger Str. 1 ···

··· Deutschland Sieger 2020 - abgesagt ···

··· Ausrichter Hannover und Umgebung ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » Breitensport  ···

··· 23.08.2020 : Hannover und Umgebung ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

··· Es ist Brut- und Setzzeit! Bitte Leinenpflicht beachten! ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD