Sitz, Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt
Brunnenstraße 98 in
32584 Löhne
Tel.: 05732 / 89 19 68
Fax: 05732 / 8 14 13
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Basset artésien normand

Basset artésien normand

Weitere Namen / Varietäten:

FCI-Klassifizierung

Gruppe 6, Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Sektion 1, Laufhunde
1.3, Kleine Laufhunde
FCI-Nummer 034

Basset artésien normand» zum Rassestandard

Kurzportrait

Dieser kurz-, aber geradläufige Hund aus dem Artois und der Normandie ist der Vorfahre des krummbeinigeren und beliebteren englischen Basset Hound. Die Bestände wurden in den beiden Weltkriegen dezimiert, doch französische Züchter retteten die Rasse vor dem Untergang. Die Entstehungszeit des Basset Artésien Normand liegt im 19. Jahrhundert wo er aus Kreuzungen des Basset d'Artois, einer niederläufigen, heute ausgestorbenen Variante des Grand Chiens d' Artois, mit dem ebenfalls nicht mehr existierenden Basset Normand, einem Nachkömmling des Chien Normand, entstand. Durch eine erblich bedingte Anomalie des Körperbaus der großen Laufhundrassen - auf kurzen, geraden oder verdrehten Beinen ruhen Körper und Kopf eines großen Hundes - entstanden die Seitenlinien des Typs Basset, die sich steigender Beliebtheit erfreuen. Der Basset Artésien Normand zählt zu den Spezialisten für die Jagd auf Kleinwild, vorrangig auf Hasen und Kaninchen. Da er aber sehr vielseitig ist, halten ihn hauptsächlich Jäger, die mit einem, maximal zwei Hunden zufrieden sind. Bassets sind Niederlaufhunde, die die Rumpflänge ihrer Vorfahren beibehalten haben, aber einen vergrösserten Kopf, verkürzte Gliedmaßenknochen und größere Gelenke besitzen. Dank ihrer Kurzläufigkeit kann der Jäger ihnen leicht zu Fuß folgen. Bis zur Jahrhundertwende wurde die Rasse in zwei Schlägen gezüchtet: Jagdhunde mit geraden Läufen und Begleit- und Ausstellungshunde mit krummen Beinen und schlaffen Behängen. Um 1900 schuf ein französischer Züchter den heutigen Standard, der Eigenschaften beider Schläge miteinander vereint. Die Rasse gibt einen reizenden Hausgenossen ab, der sich in der Stadt und auf dem Land wohl fühlt und sich leicht zum Gehorsam erziehen lässt. Sein leises, beschwingtes Gangwerk trägt einen elegant beweglichen Hund mit harmonisch fließenden Körperlinien, was der Rasse eine gewisse Noblesse verleiht. Er hat einen gutmütigen, dennoch stolzen Charakter, ohne Falschheit. Er neigt zu fröhlichen Clownerien und betrachtet die Familie als meutezugehörige Artgenossen. Agil und lebhaft sind seine Allüren, sein Verhalten ist anpassungsfähig und intelligent, wobei er nicht zu perfektem Gehorsam neigt.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 24.11.2019 in 38312 Heiningen, Hauptstr. 2 ···

··· Christmas Winner 2019 ···

··· Ausrichter IRV-Okerland e.V. ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » Breitensport  ···

··· 01.09.2019 : Hannover und Umgebung ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD