[] 
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Hygenhund

Hygenhund

Weitere Namen / Varietäten:

Hygenbracke
Hygenlaufhund

FCI-Klassifizierung

Gruppe 6, Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Sektion 1, Laufhunde
1.2, Mittelgroße Laufhunde
FCI-Nummer 266

Hygenhund» zum Rassestandard

Kurzportrait

Im Gegensatz zu den uralten Spitztypen gewannen die Laufhunde erst im letzten Jahrhundert als der Adel die Brackenjagd pflegte in Skandinavien an Bedeutung. Sie gehen alle auf Kreuzungen russischer, französischer und deutscher Bracken mit dem englischen Foxhound zurück. Heute werden die Bracken zur Schneehasen- oder Fuchsjagd Hygenhundverwendet, wo sie mit herrlichem Geläut die Hasen oder den Fuchs auf die Jäger zutreiben. Der Körperbau ist dem Jagdgebiet, Gebirge oder Waiddickicht, angepasst. Sie sind alle ausdauernde, kräftige Hunde mit hervorragender Nase, die oft im tiefen Schnee jagen. Man jagt zu Fuß mit ein oder zwei Hunden. Die Hunde leben ausschließlich in Jägerhand und werden wegen des ausgeprägten Jagdtriebs nicht als Haus- und Familienhunde empfohlen, obwohl sie einen freundlichen, liebenswerten Charakter besitzen. Der Namensgeber dieser Rasse war der Züchter Hygen. Er kreuzte Bracken mit Beagle und schuf den kompakten Spürhund mit wohlklingender Stimme.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Wir verwenden nur technisch erforderliche Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 23.06.2024 in 39880 Laatzen/Rethen, Koldinger Str. 1 a ···

··· Deutschland Sieger 2024 ···

··· Ausrichter Hannover und Umgebung ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » Jahreshauptversammlung  ···

··· 29.06.2024 : Hauptverband ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

··· Es ist Brut- und Setzzeit! Bitte Leinenpflicht beachten! ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD