[] 
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Drever

Drever

Weitere Namen / Varietäten:

Schwedische Dachsbracke

FCI-Klassifizierung

Gruppe 6, Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Sektion 1, Laufhunde
1.3, Kleine Laufhunde
FCI-Nummer 130

Drever» zum Rassestandard

Kurzportrait

Drever oder auch Schwedische Dachsbrache wurde 1949 in Schweden offiziell als Rasse anerkannt. Drever heißt eigentlich nur Jäger und deutet an, was die Bestimmung dieser niederläufigen Hunde ist. Der Drever erfreut sich in seiner Heimat großer Beliebtheit, Dreverzumal auch das Königshaus solche Hunde züchtet. Obwohl er als skandinavischer Basset angesehen werden kann, ist seine Kurzbeinigkeit wie auch die Größe der Hängeohren weit weniger extrem. Er ist mutig, schlau und folgsam. Man verwendet ihn für die Jagd auf Hase und Fuchs, aber er ist auch imstande, sich todesmutig sogar dem Wildschwein zu stellen. Er stöbert, greift an und verbellt das Wild. Es ist der kleinste und einer der meist verbreitesten Hunde Schwe-dens, im Ausland jedoch wenig bekannt.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Wir verwenden nur technisch erforderliche Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 23.06.2024 in 39880 Laatzen/Rethen, Koldinger Str. 1 a ···

··· Deutschland Sieger 2024 ···

··· Ausrichter Hannover und Umgebung ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » Jahreshauptversammlung  ···

··· 29.06.2024 : Hauptverband ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

··· Es ist Brut- und Setzzeit! Bitte Leinenpflicht beachten! ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD