[] 
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Golden Retriever

Golden Retriever

Weitere Namen / Varietäten:

FCI-Klassifizierung

Gruppe 8, Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde
Sektion 1, Apportierhunde

FCI-Nummer 111

Golden Retriever» zum Rassestandard

Kurzportrait

Um den Ursprung der Retriever ranken sich viele Geschichten, deren Wahrheitsgehalt heute kaum noch überprüft werden kann. Als sicher gilt, dass der Ursprung aller Retrieverrassen in Neufundland liegt. Durch den regen Fischhandel, der zu Anfang des 19. Jahrhunderts zwischen England und Neufundland bestand, hatten die britischen Seeleute bei ihren Aufenthalten in Neufundland Gelegenheit, die dort lebenden Hunde kennen zu lernen und bei der Arbeit zu beobachten. Selbst bei rauem Wetter apportierten diese Hunde die Bootsleinen aus dem Wasser und brachten sie an Land, oder sie apportierten aus den Netzen gefallene Fische. Von der Arbeit dieser wasserfreudigen Golden Retrieverund wetterfesten Hunde begeistert, brachten sie in den folgenden Jahren mehrere mit nach England. Aus Kreuzungen dieser heute ausgestorbenen Kleinen Neufundländer oder St. John's Hunde mit englischen Jagdhunden, wie dem roten Irischen Setter, entstanden Wavy-Coated Retriever von variabler Farbe. Die Geschichte der Golden Retriever lässt sich konkret bis ins Jahr 1864 zurückverfolgen. Nach und nach entwickelte sich ein Hund mit spezifischen, für die anspruchsvolle Arbeit nach dem Schuss erforderlichen Eigenschaften und mit einem sehr gefälligen Äußeren der Golden Retriever. Der Golden Retriever hat ein ausgeglichenes Temperament; er ist nicht hektisch oder nervös, aber auch nicht zu ruhig oder gar lethargisch, sondern er ist lebhaft und fröhlich und passt sich allen Alltagssituationen mit viel Gelassenheit und Unerschrockenheit an. Er geht mit Begeisterung auf viele Beschäftigungen ein, ist sehr bewegungsfreudig und oft auch noch als alter Hund verspielt. Der Golden Retriever besticht durch seinen ausgeprägten Willen zum Gehorsam und seine Leichtführigkeit. Er ist sehr anhänglich und liebt es, an allen Aktivitäten seines Menschenrudels teilzuhaben. Je stärker er in das Familienleben integriert wird, um so mehr schließt er sich seinen Menschen an und ordnet sich gern ein und unter.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 24.06.2018 in 38239 Salzgitter-Thiede, Danziger Straße ···

··· German Winner 2018 ···

··· Ausrichter  ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » 10 km Fußmarsch  ···

··· 27.01.2018 : IRV-Okerland e.V. ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD